Blog

Yogaübungen für den Nacken und verspannte Schultern gesucht? In diesem Beitrag findest du Yogaübungen, die diesen Bereich entlasten und entspannen.

5. Yogaposition Uttanasana – Vorwärtsbeuge (Variante)
Wirkung: Dehnung der Nacken-, Schulter- und Armmuskulatur. Ebenso werden Nacken und Schulterblätter mobilisiert.
Ausführung: Komm zunächst in den aufrechten Stand mit den Füßen hüftbreit auseinander und bringe die linke Hand zum rechten Schulterblatt.
Beim Einatmen: Strecke den rechten Arm über den Kopf.
Mit der Ausatmung: Komm in die Vorwärtsbeuge und drehe den Kopf zur rechten Seite, während du die linke Schulter nach links hinten bewegst.
Bei der nächsten Einatmung: Komme mit gestrecktem Rücken wieder hoch in die Ausgangsposition.
Wiederholung: 8x jede Seite.
Hinweis: Wenn du im unteren Rücken nicht so beweglich bist -> die Knie leicht beugen!

YogaYoga

Weitere Yogaübungen finden Sie hier.
Dieser Beitrag ist zuerst in der Yogazeit erschienen.

Yogareihe: Remo Rittiner
Text: Birgit Pöltl/Lena Raubaum
Model: Daniela Roisz
Fotos Yoga: Momo Pröll (Die Bilder unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.)

Foto Header © Pixabay

Kommentare  
# Eva 2019-10-23 13:01
Solche Übungen sind so wichtig im Büroalltag.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel