Blog

Yogaübungen für den Nacken und verspannte Schultern gesucht? In diesem Beitrag findest du Yogaübungen, die diesen Bereich entlasten und entspannen.

4. Yogaposition Bharadvajasanan (Variante)
Wirkung: Dehnung des Brustkorbs. Intensive Mobilisation der Brustwirbelsäule und Rippen. Kräftigung der tiefliegenden Rückenstrecker und der Nackenmuskulatur.
Ausführung: Komme in einen Langsitz und beuge das linke Bein nach hinten. Den linken Fuß lege vor die linke Hüfte. Das rechte Bein ist gebeugt, und die rechte Fußsohle legst du zeitgleich an die Innenseite des linken Oberschenkels. Lege die linke Hand auf das linke Knie und bringe die Fingerspitzen der rechten Hand anschließend hinter die Hüfte.
Beim Einatmen: Richte das Becken auf und strecke die Wirbelsäule nach oben.
Beim Ausatmen: Drehe die rechte Schulter nach hinten zur rechten Seite und drehe gleichzeitig den Kopf zur linken Seite.
Wiederholung: 8 Atemzüge auf jeder Seite.

Yogaübungen

Yogaübungen

Weitere Yogaübungen finden Sie hier.

Dieser Beitrag ist zuerst in der Yogazeit erschienen.

Yogareihe: Remo Rittiner
Text: Birgit Pöltl/Lena Raubaum
Model: Daniela Roisz
Fotos Yoga: Momo Pröll (Die Bilder unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.)

Foto Header © Pixabay

 

Kommentar schreiben

Verwandte Artikel