Gelassenheit ist eine schöne Sache. Ich hätte nie gedacht, dass mich alte Drama-Queen dieser Zustand einmal interessieren würde. Ich wollte immer heftig, leidenschaftlich für oder gegen eine Sache sein, niemals lau, niemals gelassen, immer entweder ... oder, immer intensiv, immer bunt und hör- und sichtbar sein. Dualität.

Der Soziologe Werner Vogd (Autor des Buches "Welten ohne Grund. Buddhismus, Sinn und Konstruktion") findet im neurobiologischen Konstruktivismus und im Buddhismus viele Gemeinsamkeiten und eröffnet uns dadurch einen anderen Blick auf die Realität.

Wir führen ein Leben in Wohlstand und Frieden, mit Rentenanspruch, Krankenversicherung und sonstigen sozialen Leistungen. Warum sind wir Menschen im Westen dennoch so unzufrieden, so unglücklich, so unleidlich?

In einer Meditationsgruppe habe ich gefragt: „Wohin führt dein innerer Weg – welche Qualitäten möchtest du in deinem Leben zur Blüte bringen?“ „Gelassenheit“, haben viele geantwortet, „Liebe, Humor und Gelassenheit, auch Zufriedenheit.“ Es ist, wie es ist.

Als der indische Zen-Patriarch Bodhidharma im 6. Jh. nach China kam, suchte ihn Kaiser Wu auf und fragte ihn: „Was ist die Essenz des Buddhismus?"
Bodhidharma antwortete: „Offene Weite, nichts von heilig." Zen ist ‚nichts Besonderes'. Also wozu das Ganze?

Der lange Weg zu einer liebevollen und mitfühlenden Geistes haltung kann verschiedene Stationen durchlaufen – doch wer sucht, findet. Wie ich mein Herz öffnen lernte.

Aktuelle Ausgabe

UW 110 cover

Dem Geist Ruhe bringen - Wer sich selbst und seine Emotionen kennt, hat die Chance, nicht immer in die eigenen Fallen zu tappen. Eine Anleitung. Die Meditation der Achtsamkeit ist nicht nur auf den Atem und den Körper beschränkt.

Stanislav Grof, Psychiater, Medizinphilosoph und Mitbegründer der Transpersonalen Psychotherapie, über Berührungsängste der etablierten Wissenschaft mit transpersonalen Erfahrungen, warum psychedelische Drogen heilsam sein können und der biologische Geburtsvorgang aufgearbeitet werden soll.

Es war an meinem Geburtstag vor einigen Jahren. Ein Freund lud mich ein, ihn zu treffen. Der Treffpunkt war nicht in einem Kaffeehaus, nicht in einem Teehaus, nicht in einem Restaurant, sondern auf einer Wiese in einem Park der Wiener Innenstadt.

Ich war jung, erfolgreich und trotzdem nicht zufrieden. Durch die Begegnung mit Buddha und seiner Lehre hat sich mein Leben von Grund auf geändert.

Die Natur sollte unser Freund sein. Wenn die Menschen endlich begännen, Insekten zu mögen, wäre das ein erster wichtiger Schritt – eine Einladung. Sinnliche Berührungen.

Die Ruhe bewahren. Das Bild von sich selbst in der Welt bestimmt seit Jahrtausenden das Schicksal der Menschen – eine Suche nach Gelassenheit.

Schnupperabo

BannerGlueck

Grid List

Manager tun es. Hausfrauen auch. Vielleicht auch Ihr Gärtner oder die Frau an der Supermarktkasse. Zeitschriften berichten regelmäßig übers Meditieren. Was früher Mönchen und Yogis vorbehalten war, hat seinen Weg in unseren Alltag gefunden.

Sascha Delberg betreibt mit seiner Frau Romana die Yogawerkstatt in Wien. Kürzlich hat er einen Monat lang an einem Schweigeretreat in den USA teilgenommen. Ein Gespräch über das Alleinsein, innere Hürden und Erkenntnis durch Meditation.

Ein Besuch im Krankenhaus ist nicht immer einfach. Kann die buddhistische Meditation im Umgang mit einem geliebten kranken Menschen helfen? Als ich das Krankenhaus durch die große Drehtür betrat, fiel mir ein junges Paar auf, das im selben Moment die Klinik verließ. Ein entzückendes Neugeborenes schlief im Arm des stolzen Vaters. Meditieren auf der Intensivstation.

Grid List

Es gibt viele Täuschungen in der Wahrnehmung der Wirklichkeit. Ein philosophischer Spaziergang zwischen Illusionen auf der Suche nach Gleichmut.

Über Achtsamkeit im Alltag reden: Die Denkwerkstatt. Globart lud zum Mindfulness-Forum ins Kloster Melk, Richard Davidson war Stargast auf der Veranstaltung – ein Stimmungsbericht. Gegen die Sorgen.

Gleichberechtigung als Ziel: Wie das Karriere-Netzwerk Sorority Frauen fördert.

feedback


Die aktuellsten Beiträge
in unserem Blog Bereich.

x