Die ‚rechte Anstrengung‘ ist eines der acht Glieder des sogenannten ‚Achtfachen Pfades‘ im Buddhismus. Die Welt wäre schön und einfach, könnten wir nur immer friedlich, freundlich und liebevoll zueinander sein, hätten wir nur keine bösen und aggressiven Gedanken.

Ein langer Weg führt die einstigen Pflanzen der Götter in die Niederungen inbildloser Extase der Konsumgesellschaft. Warum Menschen ihr Bewusstsein verändern und versuchen mit Drogen ein höheres Bewusstsein zu erreichen.

Gesundheitsgefährdender Stress und der Zustand ‚ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit' hängen eng miteinander zusammen und stellen eine neue Volkskrankheit dar. Der deutsche Neurobiologe und Psychotherapeut Joachim Bauer über eine seelische Epidemie namens ‚Burnout-Syndrom'.

Im Tantra wird Sex als sakraler Akt gesehen. Was macht die körperliche Vereinigung zur spirituellen Erfahrung? Im Sex die Buddha-Natur finden.

Achtsamkeit heißt das neue Modewort in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Klingt gut. Doch was mit Achtsamkeit gemeint ist und wobei sie hilft, weiß kaum jemand. Die Geschichte der Achtsamkeit im Westen liest sich wie eine einzigartige buddhistische Erfolgsgeschichte.

Stress hat viele Auslöser. Doch was passiert im Körper, wenn Lebewesen in Alarmbereitschaft versetzt werden?

Wenn wir uns auf die Suche nach Buddha begeben, wo werden wir ihn finden?

Die indische Lehre kann ein frisches erotisches Lüftchen ins Schlafzimmer bringen, versprechen herkömmliche Sexualratgeber. Nur wenige Menschen wissen aber, worum es sich bei Tantra genau handelt und was es bezwecken soll. Tantra jedenfalls kann sich positiv auf sämtliche Beziehungen im Leben auswirken.

Indien und Nepal bieten jene fünf großen – und noch einige kleinere – Plätze, an denen nach der Überlieferung und archäologischen Erkenntnissen der historische Buddha gelebt und gewirkt hat.

Noch vor Sonnenaufgang – in Kalifornien. Aus dem Tal dringt ein leises, stetig wachsendes Grollen vom Freeway herauf. Bald wird sich die Blechlawine, dicht an dicht, Richtung San Francisco wälzen.

Wer ist wer und warum? Fünf Menschen versuchen, ihre ‚Soheit' zu erklären. Das bin ich.

Der Verein zur Erforschung parapsychologischer Phänomene berichtet von Kindern zwischen drei und sieben Jahren, die spontan – also ohne Hypnose – von ‚Erinnerungen’ an eine frühere Existenz erzählen.

Grid List

Während uns unser Alltags-Begreifen in der Sicherheit einer fest gefügten Welt wiegt, zerstören Kōans die ‚heile Welt’ der Zen-Schüler und lassen sie eine Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit erschauen.

So wie sich manche Menschen täglich an einen Gott wenden, kann man sich auch in kurzen täglichen Übungen selbst zuwenden. Bereits wenige bewusste Atemzüge können helfen, mit schwierigen Situationen besser umzugehen.

Zen-Meister Muho Nölke ist der einzige deutsche Abt eines japanischen Zen-Klosters. Er ist Ehemann und Vater von drei Kindern. Mit uns sprach er über die Kunst des Loslassens,
Meditation als Körperpraxis und den Sinn des Lebens. „Bis heute ist noch jedem das Sterben gelungen“.

Shop

UW106 COVER

Grid List

Wir wollen ein gutes Leben führen, doch auf welchem moralischen Grundgerüst wurzelt unser Handeln? Hamid Reza Yousefi, Privatdozent für Geschichte der Philosophie, über Ethik im religiösen Kontext, universale Menschenwürde und was der Staat dazu beitragen kann.

Vertrauen ist etwas Erstaunliches. Es macht aus einer Ansammlung von Ichs ein Wir und ist damit die unverzichtbare Basis für jede Art von Zusammenhalt und Kooperation. 

10 Fragen über Sexualität und warum man sich ‚gesund vögeln‘ kann mit Susanne Wendel. Was Sie schon immer über Sex wissen wollten?

feedback


Die aktuellsten Beiträge
in unserem Blog Bereich.

x