Der buddhistische Mönch Bhante Seelawansa spricht im Interview mit Ursache\Wirkung über Karma, Wiedergeburt und was im Buddhismus wirklich wichtig ist.

Wie finde ich heraus, wer ich bin? Gibt es Tests, die uns dabei unterstützen können? Der österreichische Wirtschaftspsychologe Dr. Othmar Hill über Sinn und Nutzen von Persönlichkeitstests. 

Die ‚rechte Anstrengung‘ ist eines der acht Glieder des sogenannten ‚Achtfachen Pfades‘ im Buddhismus. Die Welt wäre schön und einfach, könnten wir nur immer friedlich, freundlich und liebevoll zueinander sein, hätten wir nur keine bösen und aggressiven Gedanken.

Wir beugen uns einem destruktiven Lebensstil, der sowohl Konformität als auch Konkurrenzverhalten einfordert und damit unsere inneren und äußeren Ressourcen erschöpft. Kann Achtsamkeit etwas daran verändern? Berufliche und private Imperative treiben viele Menschen in die Erschöpfung. Druck. Ständige Leistungsbereitschaft. Pausenlose Ansprechbarkeit.

Mitfreude ist ein zentraler Begriff der buddhistischen Geistesschulung und Ethik.

sabbe sattā mā laddha-sampattito vigacchantu
"Mögen alle Wesen erlangtes Wohlergehen nicht verlieren."

Achtsamkeit heißt das neue Modewort in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Klingt gut. Doch was mit Achtsamkeit gemeint ist und wobei sie hilft, weiß kaum jemand. Die Geschichte der Achtsamkeit im Westen liest sich wie eine einzigartige buddhistische Erfolgsgeschichte. Kein anderes originär buddhistisches Konzept hat jemals einen solchen Eingang in den Mainstream der westlichen Gesellschaft gefunden wie die Achtsamkeit.

Steve und Rosemary Weissman sind die einzigen verheirateten Meditationslehrer des Theravada-Buddhismus, die weltweit immer gemeinsam unterrichten. Obwohl sie einen klaren, traditionellen Stil in ihren Retreats vermitteln, betonen sie die Wichtigkeit mitfühlenden und engagierten Handelns im täglichen Leben.

Die vier Herzensqualitäten liebevolle Güte, Mitgefühl, Mitfreude und Gelassenheit nehmen nicht nur in der buddhistischen Praxis einen zentralen Stellenwert ein, sondern sind in jeder Form von menschlicher Entwicklung und Spiritualität wichtig.

Die indische Lehre kann ein frisches erotisches Lüftchen ins Schlafzimmer bringen, versprechen herkömmliche Sexualratgeber. Nur wenige Menschen wissen aber, worum es sich bei Tantra genau handelt und was es bezwecken soll. Tantra jedenfalls kann sich positiv auf sämtliche Beziehungen im Leben auswirken.

Grid List

Der französische Molekularbiologe und buddhistische Mönch Matthieu Ricard über die Wissenschaft vom Geist, die Gemeinsamkeiten zwischen Psychoanalyse und buddhistischer Einsichtsmeditation und die Wirkweise von Karma.

„Du bist gelöst und ruhig und spürst, wie dein Atem ganz von selbst kommt und geht, bei jedem Ausatmen entspannt sich dein Körper mehr und mehr und du wirst immer ruhiger und gelassener …“ – Meditation in der Schule wirkt.

Die im Februar 2015 verstorbene deutsch-amerikanische Meditations-lehrerin Ruth Denison, zählte zu den ersten westlichen Vipassana-Lehrerinnen. Sie sprach 2010 mit uns, über die Arbeit in ihrem Meditationszentrum Dhamma Dena, warum Achtsamkeit so wichtig ist und warum es sich lohnt, sich ‚schön’ anzuziehen. 

Shop

UW100CoverHP

Grid List

Der bekannte österreichische Genetiker Markus Hengstschläger, im Gespräch über Individualität und Flexibilität und was wir brauchen, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Der Begriff ‚Sanktionen‘ ist in der Öffentlichkeit allgegenwärtig. Sanktionen sind der Versuch, ein bestimmtes Verhalten erzwingen zu wollen. Doch was bedeuten ‚Sanktionen‘ wirklich?

Wieso man so schlecht das eigene Leiden erkennt und so wenig dagegen tut. Peter Riedl über das Grundprinzip ‚Ablehnung' im Menschen und die Zusammenhänge dazu in der buddhistischen Praxis und im Leben.

feedback


Die aktuellsten Beiträge
in unserem Blog Bereich.

x
×

uw sua 2