Blog

Yogaübungen für den Nacken und verspannte Schultern gesucht? In diesem Beitrag findest du Yogaübungen, die diesen Bereich entlasten und entspannen.

2. Yogaübung Chakravakasana – Vierfüßlerstand (Variante)
Wirkung: Mobilisation der Brustwirbelsäule und der Rippen.
Ausführung: Komme in den Vierfüßlerstand. Die Hüfte und die Knie bilden dabei eine senkrechte Linie. Die Hände sind ca. 10 cm vor den Schultergelenken platziert, um dadurch die Brustwirbelsäule optimal zu mobilisieren.
Beim Einatmen: Hebe den Brustkorb und strecke das rechte Bein anschließend nach hinten aus.
Beim Ausatmen: Lege das rechte Bein wieder auf den Boden und runde den oberen Rücken. Dabei mobilisierst du die Brustwirbelsäule.
Wiederholung: 8–10x jede Seite.

2Bildschirmfoto 2019 09 10 um 11.31.08 1024x460 _Yogaübungen

2Bildschirmfoto 2019 09 10 um 11.31.15 1024x441 Yogaübungen

Weitere Yogaübungen finden Sie hier.

Dieser Beitrag ist zuerst in der Yogazeit erschienen.

 

Yogareihe: Remo Rittiner
Text: Birgit Pöltl/Lena Raubaum
Model: Daniela Roisz
Fotos Yoga: Momo Pröll (Die Bilder unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.)

Foto Header © Pixabay

Kommentar schreiben

Verwandte Artikel