DVD

Heutzutage sehen wir vor lauter künstlichem Licht auf der Erde die Sterne am Himmel kaum mehr. Lichtverschmutzung ist auch der Grund, warum viele den Zauber des Nachthimmels nicht mehr kennen. Sternenjäger - Abenteuer am Nachthimmel.

Die Menschen haben deshalb auch die Verbindung zum Himmel verloren.
Wer sie zurückgewinnen will, und die Sterne in ihrer vollen Pracht erleben will, kann mit dem Filmemacher Christian Schidlowski reisen. Er dreht in Gegenden ohne künstliches Licht. Wirklich dunkle Flecken auf der Erde findet er unter anderem im australischen Outback, im Norden von Kanada, der Atacama Wüste oder auf der Hochebene von Chile.
Der Sternenhimmel faszinierte seit jeher die Menschen, regte Fantasien über die Entstehung der Welt und der eigenen Existenz an, wurde aber auch ganz praxisorientiert als Navigationssystem genutzt. Zudem: Sterne bedeuten nicht in jeder Kultur etwas anders, der Film sensibilisiert seine Zuseher dafür. Doch vor allem die Bilder des Nachthimmels sind atemberaubend, es tut gut sich die Magie Sterne, Sternschnuppen und Meteoriten in Erinnerung zu rufen.

Christian Schidlowski
Sternenjäger
Abenteuer am Nachthimmel
Taglicht Media 2017

Weitere Filmrezensionen finden Sie hier.