Blog

Weitere Inspirationen für natürlichen Yoga - Yoga im Park, Yoga im Garten, Yoga im Wald oder Yoga auf weiter Flur – die letzte Sonne genießen heißt es: Rausgehen in die Natur.


Bäume sind exzellente Übungspartner beim Yoga in der Natur. Sie helfen uns, unser Gleichgewicht zu halten, dienen als „Wand“ und lassen sich gerne umarmen. Lehnen Sie sich für diese Übung mit dem Rücken zu einem Baumstamm und „setzen“ Sie sich für einige Atemzüge. Das stärkt Rücken-, Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur. Vielleicht bleiben Sie bei dieser Übung nicht allein. Wer weiß...Bild 6 Gemeinsam

Model: Gino Unterhofer
www.astanga-yoga.eu

Mode: Wellicious
www.wellicious.com

Fotos: Philipp Strohm
www.yogamehome.com

Nebendarsteller: Petra Pils, Livia Pils, Florian Reitlinger, Ameisen, Käfer und unzählige Gelsen

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren