Blog

Stell dir Folgendes im situativen Erleben deines Alltags vor: Eine Kassiererin verhält sich dir gegenüber unverschämt. Du merkst, dass dieses Geschehen dich negativ beeinflusst. Du hast nun die Wahl, ob du dies so belassen oder verändern möchtest.

Du kannst die drei besagten Fähigkeiten in dieser Situation so anwenden:
• Du erkennst die unerwünschte Emotion mithilfe deiner Aufmerksamkeit.
• Du möchtest die Situation verändern, indem du Bereitschaft zeigst.
• Du hast den Mut, die negativen Emotionen loszulassen.

Deine Kräfte sind nun gebündelt, um die Initiative zu ergreifen und bewusst positive Gedanken in Gang zu setzen. Du erkennst:
• Die negativen Gedanken und Gefühle der unbekannten Kassiererin gegenüber sind unabsichtlich entstanden. Eigentlich war diese Situation von dir so gar nicht gewollt.
• Du beschließt, deine Gefühle zu verändern. Du kannst dir zum Beispiel vorstellen, dass das Mädchen an der Kasse genauso gut deine Tochter sein könnte. Ersetze die negativen Gefühle durch das warme Gefühl, das du durch den Wechsel deiner Vorstellung gerade hervorgerufen hast.
• Lasse zum Schluss das negative Gefühl verfliegen.

Atme einige Male tief ein und aus, bis du zur Ruhe gekommen bist. Vergiss dabei nicht, auch deinen Körper in Bewegung zu bringen, lockere dich.

Wenn du das Umlenken deiner Emotionen zu einer Gewohnheit werden lässt, bildet sich eine Art Antihaftschicht. Diese Schicht wird dir insofern dienen, als negative Situationen dich immer weniger beeinflussen. So verbesserst du nicht nur deine Lebensqualität, sondern auch die deiner Mitmenschen.

Das Hervorrufen von positiven Gedanken und Emotionen ist sehr kraftvoll und hat sogar einen doppelten Effekt. All die Zeit und Energie, die du dem Hervorrufen von positiven Gedanken widmest, kannst du nicht mehr an negative Gedankengänge verschwenden. Deine Gefühlslagen werden klarer und deine Entscheidungen selbstbestimmter. Du hast immer die Wahl, also unterschätze die soeben gewonnenen Einsichten nicht!

Ich wünsche viel Erfolg bei der Entsorgung der nicht nützlichen Gedanken und Emotionen!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren