Druck von aussen, Druck von innen: Wir alle kennen Beides und sind uns doch oft nicht bewusst. Muss äusserer Druck uns zwangsläufig auch innen unter Druck setzen? Und wie manifestiert sich innerer Druck?

Wenn der globale Neoliberalismus nicht funktioniert, brauchen wir ein anderes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. Und dafür brauchen wir ein anderes Welt- und Menschenbild. Ein anderes Denken. Ein Denken in Verbundenheit.

Ziemlich entspannt vom Bosporus zurückgekehrt, geht mir doch einiges durch den Kopf – vielleicht weil ich keine Zeile geschrieben habe? Offenbar verstopft mein Gehirn, wenn es kein Ventil hat.

Das Thema Haltung ist für mich in den letzten Jahren gemeinsam mit Achtsamkeit immer wichtiger geworden. Und dabei im Besonderen die Verbindung zwischen emotionaler Haltung und Körperhaltung. Schaut man genau hin, stellt man schnell fest, dass die beiden nicht unabhängig voneinander existieren.