Buch

Wer die großartigen Kolumnen von Georg Weidinger kennt, wird von seinem neuen Buch ‚Der Klang der Mitte' begeistert sein, denn es ist ein sehr persönlicher Rückblick auf seine letzten sieben Jahre.

Der Klang der MitteEr bleibt darin seinem einzigartigen Schreibstill treu und gibt jeder Geschichte einen individuellen Touch. Die Texte sind eine Zusammenschau seiner auf Facebook publizierten Montags-Kolumnen, angereichert mit einer Vielzahl von Gedichten und kleinen inspirierenden Geschichten sowie den Kolumnen aus dieser Zeitschrift.
Der bekannte TCM-Arzt, Musiker und Autor setzt sich mit dem Thema Gesundheit, konkret der Traditionellen Chinesischen Medizin, auseinander. Es finden sich aber auch viele persönliche Anekdoten aus seinem Familienleben, etwa über Kindererziehung, Vertrauen oder Aspekte der modernen Gesellschaft in diesem Buch wieder. Zahlreiche Fotos aus Forchtenstein im Burgenland, der Heimat von Georg Weidinger und seiner Familie, runden dieses sehr persönliche Werk ab.
Die Klaviermusik auf der beigelegten CD wurde von Georg Weidinger nicht nur komponiert, er spielt sie auch selbst. Insofern ist das Buch also ein Gesamtkunstwerk mit dem Ziel, alle Sinne zu berühren.

Georg Weidinger
Der Klang der Mitte – Geschichten eines musikalischen Chinesenarztes
OGTCM Verlag 2019
330 Seiten

Weitere Rezensionen finden Sie hier.

 

Verwandte Artikel