Sex gilt als die schönste Nebensache der Welt und trotzdem haben viele Menschen ein gestörtes Verhältnis dazu. Die renommierte österreichische Sexualmedizinerin und Autorin Elia Bragagna über die Heilkraft der Sexualität und den falschen Umgang mit Intimität und sexueller Individualität.

Bietet die säkulare Ethik die einzige Chance, den momentanen religiösen Konflikten ein Ende zu setzen? Die großen Hoffnungen, die man nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion mit dem Ende des Kalten Kriegs weltweit verknüpfte, wurden rasch durch die Ideologie eines neuen Gegensatzes ersetzt.

Wie Yoga dir helfen kann, aufzustehen, wenn du es selber grad nicht kannst. Erschöpfung kann etwas Herrliches sein. Wenn man nach einem absolvierten Marathon oder einer mehrtägigen Bergwanderung alle Viere von sich streckt und sich wohlige Müdigkeit und Schwere im Körper ausbreiten, fühlt man sich zufrieden und satt, weil man das Gefühl hat, sich die Entspannung verdient zu haben.

Oft ist die Zunge schneller als der Geist. Es sprudelt nur so aus uns heraus, obwohl wir doch von Lüge, Klatsch und Geschwätz Abstand nehmen sollten. Wie die Gedanken können auch Worte heilsam oder unheilsam, nützlich oder unnützlich, wahr oder falsch sein. Der Wert der Sprache liegt darin, Menschen zu heilsamen Taten zu bewegen. Über die Bedeutung der Worte auf dem Weg zur inneren Freiheit.

Für Laien scheint es wie ein Wunder: Das Auto springt nicht an, ein Mechaniker dreht an einer Schraube und schon läuft es wieder. Für den Fachmann ist das kein Wunder, sondern das Resultat seiner erlernten Tätigkeit. Der Motor ist mein Geist, der Mechaniker bin ich, die Schraube sind meine Gedanken und Emotionen. Das gezielte Hineingreifen in den Motor ist die Achtsamkeit.

Ursache\Wirkung interviewte den bekannten Psychologen Tobias Glück. Er sprach über die neurobiologischen Auswirkungen von Meditation und wie nachweisbar deren positive Effekte auf Körper und Geist sind. Doch nicht nur Meditation verhilft zu einem glücklicheren Leben: auch Achtsamkeit hilft.

In den Reden des Buddha finden wir nichts über den Umgang mit der sexuellen Kraft, außer dass es für den Mann nichts Anziehenderes gibt als den Körper der Frau und umgekehrt. Dafür lesen wir viel über Sinnesvergnügungen und Sinnesfreuden und den rechten Umgang damit. Für den Weg der Menschen, die sich an Buddhas Lehre orientieren, ist das rechte Verständnis davon von großer Bedeutung.

Roshi Joan Halifax arbeitet seit über 40 Jahren in der Sterbebegleitung und lebt dadurch ein erfüllteres Leben.

Religionswissenschaftler Johannes Figl, Theravada-Mönch Bhante Seelawansa, Tibetologin Tina Draszczyk (Karma Kagyü) und U\W-Herausgeber Peter Riedl diskutierten bei einem ‚Runden Tisch' unter der Leitung von Ursula Baatz über Glaubensvorstellungen, religiöse Inhalte und den Sinn der staatlichen Anerkennung des Buddhismus in Österreich.

Leben
Foto: ©John Madere

Der in New York lebende österreichische Star-Designer unterzog sich für seine Ausstellung ‚The Happy Show‘ einem Selbstversuch – drei Monate Meditation, drei Monate Psychotherapie und drei Monate nahm er Antidepressiva ein. Was ihn wirklich glücklich macht, lesen Sie hier.

Warum handeln Menschen grausam und gibt es evolutionsbiologische Grundlagen für dieses Verhalten? Gibt man das deutsche Wort ‚Grausamkeit' in Google ein, dann erhält man weiterführende Links, die sich vor allem mit Aspekten der Ethik, des Terrors im nationalsozialistischen Regime und der allgemeinen Definition im Strafrecht beschäftigen.

Gibt es nur eine Logik, auf der alles beruht? Oder gibt es viele verschiedene Logiken und ist die Logik dann für alle überhaupt noch logisch? Als islamistische Kämpfer vor ein paar Monaten französische Karikaturisten ermordeten, weil diese eine hässliche Karikatur des Propheten Mohammed veröffentlicht hatten, riefen sie, sie hätten jetzt den Propheten gerächt.

Grid List

Die Meditationslehrerin Hildegard Huber leitet seit 2006 das Vipassana-Meditationszentrum im bayrischen Sonnenthal. Für ihre Verdienste in der buddhistischen Lehre bekam sie am 15. Mai dieses Jahres den ‚Annual Benefactor of Buddhism Award for teaching Buddhism and Vipassana Meditation' in Chiang Mai, Thailand, verliehen. Nur selten erhalten ausländische Lehrer diese Auszeichnung. Wie es dazu kam, dass sie ihr Leben der Lehre Buddhas widmete, und wie sie diesen Weg konsequent lebt.

Der anerkannte US-amerikanische Neurobiologe Richard Davidson spricht im Interview über die neuesten Forschungsergebnisse, die das Bewusstsein von Emotionen hirnphysiologisch erklären und wie wir lernen können, glücklich zu sein.

Was der Künstler Michael Vetter als ‚transverbale Rituale' bezeichnet, sind Spiele, in denen der Zen-Geist lebendig wird.

Shop

uw98

Grid List

Gibt es intelligente Wesen nur, weil sie Fleisch essen? Über die menschliche Ernährung aus Sicht der stammesgeschichtlichen und kulturellen Evolution.

Die bedeutendste österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin Christine Nöstlinger, 73, ist so etwas wie das Gewissen der Nation. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin über die Wurzeln ihrer Ethik, wer sie beeinflusst hat und warum sie gesellschaftliche Widersprüche spürt.

Der deutsche Verkehrswissenschaftler Heiner Monheim über die Möglichkeiten intelligenter Verkehrskonzepte für das nächste Jahrhundert und das Ende der persönlichen Mobilität.

feedback


Die aktuellsten Beiträge
in unserem Blog Bereich.

x
×

UW popup 600x350px