„Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen", meinte schon Paracelsus. Für jede Energiestörung gibt es ein ausgewogenes pflanzliches Vielstoffgemisch, könnte ein Spruch der Tibetischen Medizin lauten. Und ‚ohne rechtes Maß' gibt es keine Gesundheit, gilt wohl für alle.

Sexualität ist ein primäres Element des Lebens, alle Menschen sind als zwei Geschlechter geboren und jeder ohne Ausnahme muss Antworten auf die Fragen von Liebe und Sexualität finden. Das ist eine Aufgabe, die im günstigsten Falle alle reifen menschlichen Qualitäten entwickelt, im weniger günstigen Fall zu Notlösungen führt.

Warum wir unzufrieden sind und uns selbst das Leben schwermachen, erklärt der deutsche Soziologe und Glücksforscher Prof. Dr. Alfred Bellebaum.

Die Befreiung vom Leiden, von selbst geschaffenen Fesseln, ist ein kreativer Akt im höchsten Sinn. Handlungen schaffen Karma und karmische Verstrickungen gelten als Ursache des Leidens. Es ist deshalb ebenso sinnvoll wie heilsam, die Quelle der Kreativität ein wenig genauer zu untersuchen. Im Buddhismus unterscheiden wir eine relative von einer endgültigen Wahrheit.

„Was immer wir tun, wir tun es in dem Versuch, uns Bedürfnisse zu erfüllen." „Jedes NEIN ist ein JA zu einem anderen Bedürfnis." „Gewalt ist ein tragischer Ausdruck eines unerfüllten Bedürfnisses." (M. R.) Ein Aha-Erlebnis jagte das andere und nicht nur einmal hatte ich in diesen drei Tagen Tränen in den Augen.

Über Jahrhunderte hat sich die japanische Teezeremonie mit ihren vielen Regeln zu einer perfekten Meditationsform entwickelt, die der Zen-Philosophie zugrunde liegt. Die Teezeremonie ist ein Zusammenspiel aus Tradition, Respekt, Kultur und Genuss.

Tantra ist eine jahrtausendealte asiatische Philosophie, über die im Westen die wildesten Gerüchte kursieren. Dabei ist es lediglich ein spiritueller Weg, der tabulos mit Emotionen und Begierden umgeht, um sich von ihnen zu lösen.

Einfach nur urlauben – all inclusive – in der ‚DomRep' oder auf ‚Fuerte', kommt für viele Reisende nicht mehr infrage. Reisen mit Yoga-Programm oder täglicher Meditation in einem Ashram sind gefragt. Die Suche nach spiritueller Magie und Entschleunigung prägt heute den Tourismus.

Nicht nur in esoterischen Kreisen geistern über Karma allerlei seltsame Vorstellungen herum, die einer kritischen Prüfung nicht standhalten würden.

Indem wir uns unseren Ängsten stellen, können wir uns langsam von ihnen befreien und einen klareren Blick auf die Wirklichkeit bekommen. Viele Menschen haben heute Angst, obwohl keine unmittelbare und direkte Gefahr besteht.

Wie entsteht die Angst vor dem Fremden und wie können wir damit konstruktiv umgehen und einander helfen, das Beste aus dieser Herausforderung zu machen?

Eine Anleitung zur Wunscherfüllung! Was machen erfolgreiche Menschen anders als jene, deren Wünsche nur schleppend oder gar nicht in Erfüllung gehen? Oder anders ausgedrückt: welche Eigenschaften lohnt es sich zu entwickeln, damit Wünsche realisiert werden? Nicht nur YogaZeit, auch Harvard haben sich damit auseinandergesetzt und möchten das Ergebnis teilen.

Grid List

Manager tun es. Hausfrauen auch. Vielleicht auch Ihr Gärtner oder die Frau an der Supermarktkasse. Zeitschriften berichten regelmäßig darüber. Was früher Mönchen und Yogis vorbehalten war, hat seinen Weg in unseren Alltag gefunden.

Um die Frage zu beantworten, versucht Peter Riedl herauszufinden, was Meditation ist und was sie nicht ist, was man im Westen und im Osten darunter versteht und was Buddha, Krishnamurti und andere dazu sagen. Unter dem Begriff Meditation wird ganz Unterschiedliches verstanden.

Alle großen Richtungen des Buddhismus vom Theravada über Zen bis zum Vajrayana bieten Meditation in großer Vielfalt und Unterschiedlichkeit an und berufen sich auf den historischen Gautama Buddha. Welche Methoden, Wege und Anleitungen finden wir jedoch tatsächlich in den überlieferten Reden des Buddha?

Shop

UW99 COVER

Grid List

Meine Hauskatze, ein Kater namens Carlo, ist es gewohnt, von mir regelmäßig um 17 Uhr gefüttert zu werden. Auch ohne die Fähigkeit, eine Uhr lesen zu können, weiß er fast auf die Minute genau, wann dieser Zeitpunkt erreicht ist.

Heini Staudinger, österreichischer Unternehmer und Rebell, im Gespräch über sein Leben, seine Werte und warum wir alle weniger konsumieren sollten.

Wir haben es bei der Lüge mit zwei Problemen zu tun. Erstens: Mit der Unwahrheit, die nur vorliegen kann, wenn es auch eine Wahrheit gibt, und zweitens: Mit der Täuschungsabsicht, die nur vorliegen kann, wenn es auch eine Absicht zur Wahrheit gibt.

feedback


Die aktuellsten Beiträge
in unserem Blog Bereich.

x
×

UW popup 600x350px