Übung

Übe dich diese Woche in Achtsamkeit über den Sinn des Riechens. Werde dir so oft wie möglich im Laufe des Tages der Geruchseindrücke bewusst.

Kein Ort riecht wie der andere. Vielleicht beobachtest du aufsteigende Erinnerungen, wenn Personen mit bekannten Parfüms an dir vorbeigehen. Das Riechen steht übrigens in Verbindung mit dem ersten Chakra, dem Wurzelchakra.

Für Fragen oder Hinweise kannst du gerne einen Kommentar schreiben.

 

Kommentare  
# Joerg Richter 2016-02-18 12:07
Sato
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben