Übung

Täglich um 5 Minuten vor 12 Uhr daran denken, dass es 5 Minuten vor 12 Uhr ist. Am Ende der Woche rekapitulieren, wie oft die Übung gelungen ist.

 

Kommentare  
# N. Sebastian 2015-12-06 11:22
was soll denn diese übung eigentlich bedeuten? was ist der sinn davon und warum soll man sich auf das einlassen?? Geht es ums training von der "inneren uhr"?? Oder geht es darum: wir gehen dem ende oder irgendwelchen schlimmen dingen entgegen, weil es "fünf vor zwölf ist"?? oder ist das ein ratespiel? ist es überhaupt ernst gemeint?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Annabelle 2015-12-09 13:23
Vielen Lieben Dank für diese Tolle Seite und diese tolle Übung!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Michael 2015-12-10 09:52
Wirklich, man glaubt die Übung ist einfach. Doch so einfach ist sie nicht! Ich probiere es nun shcon in der 3 Woche, und es klappt noch immer nicht so ganz wie ich das gerne hätte!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Susanne 2015-12-10 16:14
Ich habe diese Übung shcon so oft probiert und bin vermutlich genau so oft gescheitert...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel