Buch

Der Tibeter Dzogchen Ponlop Rinpoche wurde 1965 als hohe Reinkarnation eines erleuchteten Meisters in Indien geboren. Heute bereist er die Welt, um die buddhistische Lehre als spirituellen Weg zur Selbsterkenntnis zu fördern.

Zu diesem Zweck hat er auch ein nun auf Deutsch erschienenes Buch verfasst. Es soll dazu inspirieren, der kritischen Stimme des inneren Buddha-Rebellen zu folgen, um jenseits letztlich selbst auferlegter Zwänge wahre Freiheit zu erlangen. Denn kein Glück ohne Freiheit und keine Freiheit ohne Rebellion gegen Konventionen und Autoritäten.

Belehrung
O.W. Barth 2011
350 Seiten
 

Rezensent: Antonia Salomé

 

 

Verwandte Artikel