Buch

Louisa Thomsen Brits entführt uns in ihrem Buch ‚Hygge‘ nach Dänemark, eines der glücklichsten Länder der Welt.

Dort im Norden Europas liegt laut Weltglücksbericht der Vereinten Nationen das zweitglücklichste Land der Erde. Das könnte an ‚Hygge‘ liegen, so ihre These. Das dänische Wort bedeutet im Deutschen eine Mischung aus dem Gefühl von Gemütlichkeit, Angenehmem, Wohlbefinden mit gleichzeitiger Achtsamkeit auf eigene Bedürfnisse.
Das Buch beschreibt, wie die Dänen ‚Hygge‘ leben, wie sie eine Grundstimmung in ihren Alltag einbinden und dadurch eine gute, entspannte Zeit mit ihren Mitmenschen und mit sich selbst haben. Wovon Louisa Thomsen Brits überzeugt ist: Zugehörigkeit spielt eine entscheidende Rolle. Denn die Verbindungen zu anderen Menschen sind ein wesentlicher Bestandteil von Zufriedenheit, von Erfolg und einem gelungenen Leben. Sie können nur durch Kommunikation, Teilen und Zusammenarbeit verwirklicht werden. Das schön gestaltete Buch hilft dabei.
Tee kochen, einen Lieblingssessel haben, sich bewusst entspannen: Auch das kann ‚Hygge‘ sein. Die dänischen Sitten geben Inspirationen für ein besseres Leben

Louisa Thomsen Brits
Hygge
Die dänische Art, glücklich zu leben
Mosaik Verlag 2017
192 Seiten
 

 

 

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel