Buch

Sylvester Walch widmet sich seit 30 Jahren intensiv, man könnte sagen, ausschließlich seiner Aufgabe, Menschen auf ihrem inneren Entwicklungsweg sowohl als Psychotherapeut als auch als spiritueller Lehrer zu begleiten.


WalchEr hat sich ausführlich mit Theorien befasst und sie bis ins kleinste Detail durchforscht. So kennt man ihn auch von seinen beiden Büchern ‚Dimensionen der menschlichen Seele‘ und ‚Vom Ego zum Selbst‘.
Nun liegt ein neues Buch von ihm vor, es sind Transkripte von Mini Lectures aus seinen Seminaren. Der Autor beschreibt darin gut verständlich und differenziert, wie er Erfahrungswege begleitet.


Es geht in diesem Buch um drei Wege der Heilung:
1. Verdrängtes, Unbewusstes und Abgespaltenes zu integrieren, wofür es wichtig ist, in das Erlebte hineinzugehen, um innere Fixierungen zu lösen, denn sie lassen sich nicht durch das Loslassen in der Meditation allein transformieren.
2. In der Kontemplation wird ein spirituelles Thema in den Mittelpunkt gestellt, um dazu tiefere Einsichten zu gewinnen.
3. In der Meditation geht es um das Leerwerden, um das Loslassen von Gedanken. Sie unterstützt dabei, mehr Vertrauen in das, was geschieht, zu entwickeln, wodurch Ruhe und Gelassenheit einkehren.


Auf diesem Individuationsweg erkennen wir auch, dass wir mehr sind als unsere Persönlichkeit und unsere Lebensgeschichte, mehr als das, dass wir im Leben funktionieren und unseren Weg gehen. Dadurch kann sich ein neuer innerer Bezugspunkt eröffnen. Wir erweitern unsere Grenzen, ohne unsere Persönlichkeit außer Kraft zu setzen.
Diese Veränderunsgsprozesse benötigen Zeit, denn nur das Anerkennen unserer inneren und äußeren Situation öffnet uns für neue, entscheidende Schritte.
Den Autor zeichnet die tiefe Akzeptanz des menschlichen Seins aus, denn zu seinen Schwierigkeiten und Problemen zu stehen, nimmt nichts an spiritueller Qualität weg.
Walchs großes Verdienst ist es, keinen überhöhten Anspruch an Spiritualität zu stellen, sondern das unvollkommene Menschsein anzuerkennen. Er schreibt es nicht nur, sondern er lebt es auch.
Wenn Sie an Selbsterkenntnis interessiert oder bereits auf einem spirituellen Weg sind, kann dieses Buch ein hilfreicher Begleiter sein.


Fischer & Gann Verlag, 2016
450 Seiten

Verwandte Artikel