Buch

In seinem letzten Werk ‚Muße – Vom Glück des Nichtstuns‘ hat der Autor und langjährige Zeit-Journalist Ulrich Schnabel über die Wichtigkeit ebendieser berichtet.

In seinem neuen Buch geht es um die unbewussten Kräfte, die unser Handeln steuern und unseren Erfahrungen Bedeutung verleihen, kurz gesagt: Emotionen.Dabei versucht der Autor, immer wieder den Lesern vor Augen zu führen, dass, egal, was auch passiert, jeder stets die Möglichkeit hat, selber zu entscheiden, wie er mit einer Situation innerlich umgeht. Wer diese Kernbotschaft verinnerlicht, hat tatsächlich Macht gewonnen – zumindest über sich selbst.

 


Karl Blessing Verlag, 2015
336 Seiten

 

Verwandte Artikel