Buch

Jeder Mensch besitzt genug Ressourcen in sich um glücklich zu sein, oder an seinem Glück zu arbeiten. "Auf zwei Flügeln zum Glück" verbindet den fernöstlichen Ansatz des inneren Friedens mit neuesten Erkenntnissen der westlichen Psychologie.

Als Leser merkt man schnell, dass Dr. Andrea F. Polard über ein profundes Wissen über die Materie verfügt, da sie dieses mit spielerischer Leichtigkeit widergibt, so dass es für jeden verständlich wird. In ihrem Buch verbindet sie die fernöstlichen Ansätze der Selbstfindung und des Glücks mit denen der westlichen Psychologie. Während man dieses Werk liest, bekommt man schnell das Gefühl, dass man glücklicher wird, oder zumindest etwas Positives im Körper passiert.

Sachbuch
Manjughosha / Sarasvati Verlag
75 Seiten

Rezensent: Verena Pichler

 

Verwandte Artikel