Leben

Eine Anleitung zur Wunscherfüllung! Was machen erfolgreiche Menschen anders als jene, deren Wünsche nur schleppend oder gar nicht in Erfüllung gehen? Oder anders ausgedrückt: welche Eigenschaften lohnt es sich zu entwickeln, damit Wünsche realisiert werden? Nicht nur YogaZeit, auch Harvard haben sich damit auseinandergesetzt und möchten das Ergebnis teilen.

 

Verschwende deine Energie nicht an Situationen, die du nicht ändern kannst!

Alle Gedanken die „es sollte“, „es müsste“ beinhalten, entsprechen nicht der Realität und sind somit falsch. Je mehr wir uns mit Themen beschäftigen, die uns kränken, desto mehr Kraft, Zeit und Ressourcen unseres Lebens vergeuden wir dorthin. Damit nicht genug: bekanntlich realisieren sich jene Anliegen als erstes, in die wir besonders viel Gedankenkraft schicken.
Also: Achte auf deine Gedanken und die damit verbundene Emotion.

Verliere keine Zeit und Kraft, indem du dich selbst bemitleidest!

Wir sind alle Schöpfer unseres eigenen Lebens. Bewusst oder unbewusst haben wir uns an exakt diese Stelle des Lebens gestellt an der wir jetzt stehen – mit all den Herausforderungen und Freuden. Lasst uns also aus der Unbewusstheit Bewusstsein schaffen und damit das Leben und die Wahrnehmung des Lebens verändern. Ein erster Schritt ist es, sich der eigenen Gedanken bewusst zu werden. So lernen wir nur jene Gedanken zuzulassen, die hilfreich und freudvoll sind.

Behalte die Verantwortung und damit die Macht über dein Leben!

Sobald andere über deinen Lebensplan und damit über dein Wohlbefinden entscheiden (Familie, Kolleg/innen, Freund/innen ...), ist das Risiko groß, dass nicht alle Entscheidungen in deinem Interesse gefällt werden. Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse, sondern gut gemeint. Sei dir bewusst, dass es deine Verantwortung ist, die Entscheidungen anderer zu reflektieren, bevor du sie annimmst.

Keine Angst vor Veränderung!

Die einzige Konstante im Leben ist Veränderung. Leid entsteht im Moment des Festhaltens an Dingen, die wir nicht verlieren wollen oder im Fernhalten jener Dinge, die wir nicht in unserem Leben haben wollen. Um im Fluss des Lebens zu bleiben, brauchen wir Veränderung.

Der Vergleich mit Anderen ist nicht immer zielführend!

Wir definieren uns über unsere Umwelt. Neid und Eifersucht blockieren uns jedoch in der Möglichkeit, unsere eigenen Potentiale zu entfalten. Interesse, Mitgefühl und Mitfreude hingegen helfen uns, unsere Ziele schneller zu erreichen. Lerne auf deine innere Stimme zu hören und ihr zu vertrauen.

Gehe ein kalkulierbares Risiko ein!

Dr. Winterheller sagte in einem Vortrag für Jungunternehmer/innen: „Erzähle deine Unternehmens-Idee ein paar Freunden! Wenn sie alle für gut befinden, vergiss sie wieder! Wäre sie gut, hätte sie doch schon jemand gemacht. Halten dich deine Freunde hingegen für verrückt, gehe deiner Idee nach und schau wie sie sich realisieren lässt.“ Nicht immer muss ein es solch krasses Beispiel sein. Aus der Komfort-Zone des Lebens herauszusteigen und mal etwas Neues auszuprobieren, lohnt sich jedoch bestimmt.

Lass los!

Mit Sicherheit war es früher anders, aber es war nicht alles besser und einfacher. Den goldenen Zeiten nachzuweinen und an Verletzungen festzuhalten, nimmt die Kraft, in die Zukunft zu blicken! Sei dankbar für die Erfahrungen, die du machen durftest. Mit der Stärke daraus wirst du deine Wünsche besser realisieren können.

Nimm dir Zeit für dich!

Mach es dir zur täglichen Routine, ein paar Minuten nur bei dir zu sein. Ohne Fernseher, Telefon oder Essen. Beobachte dich dabei und du wirst lernen nach innen zu hören. Nenne es "Meditation", "Gebet" oder einfach nur "Gedanken beobachten", aber sei dir bewusst dass du dir damit einen unbezahlbaren Luxus gönnst.

Die Welt schuldet dir nichts!

Lade deine Herzenswünsche in dein Leben ein und sei bereit dafür zu arbeiten! Das Universum liefert nicht per EMS, sondern erwartet von dir Achtsamkeit und Einsatz. Alles im Leben ist ein Geben und ein Nehmen! Sieh zu, dass du auch gibst was du haben möchtest!

Sei geduldig und gib nicht gleich auf!

Sei geduldig aber auch nachsichtig mit dir selbst. Nicht alles wird beim ersten Versuch gelingen. Glück ist nicht ein plötzlich eintreffendes Ereignis, sondern besteht aus vielen kleinen Schritten. Höre nicht auf, deine Gedanken so zu formulieren, dass sie deine Wünsche und Ziele unterstützen!


Das Universum hat bekanntlich nur 3 Antworten auf deine Wünsche:

Ja.

Ja, später.

Nein, es gibt etwas Besseres!

Und nun die Empfehlung der Harvard Studie für eine erfolgreiche Realisierung deiner Wünsche:

  • Nimm dir etwas Zeit, ein Blatt Papier und einen Stift und schreibe:
  • 4 kurzfristige Wünsche auf (jene Wünsche, die du in den nächsten 3 Monaten realisieren möchtest)
  • 4 langfristige Wünsche (also im Laufe der nächsten 2-3 Jahre)
  • Dann falte das Papier und schicke die Wünsche mit einem kleinen Ritual an das Universum, dein höheres Selbst, deinen Schutzengel oder an eine Kraft zu der du Zugang hast. Das Ritual kann eine Kerze sein, ein Gebet oder einfach ein paar Atemzüge.
  • Dann lege es an einen besonderen Platz - so dass du es in 3 Monaten wiederfindest.
  • In 3 Monaten schauen wir das Blatt Papier dann wieder an und werden es aktualisieren bzw. anpassen.

P. S.: Pass auf, was du dir wünschst ... es könnte in Erfüllung gehen!

 

Quellen:

Fowler, J. H., Christakis, N. A.: Dynamic spread of happiness in a large social network: longitudinal analysis over 20 years in the Framingham Heart Study. In: British Medical Journal 10.1136/bmj.a2338, 2008.
Henry Mintzberg (1987); Crafting Strategy, Harvard Business Review 65 (July-August 1987): 70
Patanjalis Yoga Sutren

 

Wir danken der "Yoga-Zeit" für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung des Artikels. Den original Artikel finden Sie hier.

 

Kommentare   

# Michael P. Ammel 2016-03-21 13:43
Michael P. Ammel mit dem Begriff "erfolgreich" sollte man sehr vorsichtig umgehen, denn da steht oft was drauf, was man innen nicht findet. ;-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Heike Nü 2016-03-21 13:43
Oh so schön und war
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren