Blog

Nun Sohn war Mahatma Ghandi, Bruder, Ehemann (ab dem Alter von 13 Jahren!), Vater und Großvater. Jurist und Zeitungsgründer, religiöser Denker und Asket. Salzmarschierer, Bestärker des Spinnrads, Weltveränderer für Indien und vor allem: Pazifist und gewaltloser Freiheitskämpfer. Ein „peaceful warrior“ sozusagen.

7. Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.
Einer der größten Unruhestifter im Leben? Wenn wir glauben, dass die Wirklichkeit anders zu sein hat, als sie ist. Wie oft packen wir in unser Leben wenn-dann-Annahmen? Wenn dann mal Frieden auf der Welt ist, dann … Oder: wenn ich dann mal endlich abgenommen habe, dann … Wenn ich dann mal endlich meditieren kann, dann … Wir sehnen und nach Idealen und sind überall nur nicht hier, nur nicht jetzt, nur nicht zu-FRIEDEN. Wertvolle Gegenmittel? Ehrlichkeit. Akzeptanz. Annehmen, was ist. Achtung: hat nichts mit Passivität und Resignation zu tun!

Mahatma Gandhi

Weitere Lektionen finden Sie hier.
Dieser Beitrag ist zuerst in der Yogazeit erschienen.

Kommentar schreiben