Blog

Wie heißt es doch so schön? In der Ruhe liegt die Kraft. Und auf der Yoga Finca Son Mola Vell von NEUE WEGE auf Mallorca ist die Kraft der Ruhe bis in die Finger- und Zehenspitzen spürbar. Und nicht nur das: Hier vereinen sich ein mediterranes Flair, Yoga Stunden, natürlicher Genuss, Nachhaltigkeit und Meer zu einem gelungenen Urlaub.

Gaumenfreuden – Das Essen auf der Finca
Nun zu einem der wichtigsten Elemente eines gelungen Urlaubs: dem Essen. “Vegetarische Halbpension” trifft es nicht ganz – es müsste “Vegetarische-auf-Wunsch-gern-auch-vegane-Gaumenfreuden-Genuss-Glücks-Halbpension heißen. Küchenchef José holt in seiner bescheidenen Art aus jeder biologischen Zutat nur das Beste heraus und bezaubert täglich mit hervorragendem Essen.

Das reichhaltige Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Die Morgenmahlzeit kann übrigens auf der Sonnenterrasse eingenommen werden, so man nicht nur von frischer Luft wach geküsst wird, sondern wo auch Ganesha gut auf einen schaut.

Abends gibt es ein genussvolles mediterranes mehrgängiges Menü, das jedem Gast ein “Hmmm … ist das gut!” entlockt. Einen Abend in der Woche steht hier auch alternativ ein Fischgericht zur Auswahl. Wer mittags oder zwischendurch einen kleinen Hunger oder Gusto verspürt, kann sich an der Obstschale oder dem Kuchenbüffet bedienen. Oder aber, es wird auf Wunsch ein kleines Gericht von der Karte zubereitet. Ganztägig stehen Ihnen Tee aus dem Samowar und energetisch aufbereitetes Wasser zur Verfügung.

Yoga urlaub

Mehr dazu finden Sie hier.

Dieser Artikel ist zuerst in der Yogazeit erschienen.

Foto Header © Pixabay

Foto im Blog © Lena Raubaum

Kommentare  
# Sabrina P. 2019-09-11 14:19
Yoga, schöne Umgebung und gutes Essen.. klingt nach einem herrlichen Urlaub
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel