Blog

Schau wie emotional Du unter Umständen reagierst, wenn andere Deine Erwartungen nicht erfüllen. Erwartungen sind fortlaufende Bedingungen an die Liebe.

Gestatte Dir bewusst, vollkommen emotional zu sein. Die Emotionalität ist vollkommen. Du wolltest Emotionen erfahren, in der Fülle der Ganzheit. Was Du Dir gütig gestattest, das wirst Du auch anderen gestatten können. Was Du Dir verbietest, da wirst Du auch im Außen der Strenge, der Autoritäre, der Gebietende sein.

Menschen lieben einander, wenn ihre Erwartungen erfüllt werden. Mit der Nichterfüllung umzugehen haben viele nicht wirklich gelernt. Das Erfüllte erfährt sich fortlaufend durch das Unerfüllte.

Der Perfektionswahn vieler Menschen ist auf ständige Erfüllung und Zufriedenheit gerichtet. Sie wollen ständig 100 % und mehr. Sie sind Getriebene statt bewusst Liebende.

Die Polarität wird den Menschen enttäuschen – bis er im Frieden mit der Täuschung ist, dass sich in der polaren Liebe ein Pol (Gefühl) festhalten oder besitzergreifen lässt.

Erwartungen

Wie oft regen wir uns über andere auf, wenn sie unseren Normen (Erwartungen) nicht entsprechen. Wie oft regen wir uns über uns selbst auf?
Immer wollen wir anders sein oder andere sollen anders sein. Dabei ist die Andersartigkeit schon jetzt vollkommen.

Wenn Du ständig davon abhängig bist wie sich ein anderer verhält, dann lebst Du in süchtiger Abhängigkeit.

Weitere Beiträge von Klaus Eibach finden Sie hier.

Kommentare  
# Martina 2019-03-26 15:05
Perfektion ist das Ende einer jeden glücklichen Beziehung.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel