Blog

Yoga ist in aller Munde, doch wie viele Menschen in Deutschland praktizieren tatsächlich Yoga. Hier ein paar Zahlen dazu.

2,7 Millionen Deutsche praktizieren Yoga. Insgesamt gibt es rund 6.000 Yoga-Schulen und -Studios in Deutschland. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat die Nachfrage nach Yoga-Angeboten sogar noch zugenommen.


52 Prozent der Yoga-Kursanbieter sind Yoga-Schulen, 37 Prozent Fitnessstudios. Mehr als zwei Drittel aller Fitnessstudios bieten Yoga-Kurse an. Zu den beliebtesten Yoga-Stilen in Fitnessstudios gehören Hatha- und Ashtanga-Yoga.


Düsseldorf ist Yoga-Hauptstadt und hat die meisten Yoga-Anbieter pro Einwohner, gefolgt von Frankfurt, Münster und Berlin. In absoluten Zahlen ist Berlin die deutsche Yoga-Hochburg.
Immer mehr Menschen informieren sich online über Yoga und finden so einen passenden Kurs. Mit der Entwicklung unterschiedlicher Stile und einer allgemeinen Nachfragesteigerung seit 2010 wird die Online-Suche immer wichtiger.


Yoga ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Auf mindestens 42 Milliarden Euro schätzen Experten den weltweiten Umsatz, der im Zusammenhang mit Yoga erzielt wird.

500mal250 Yoga Kath
Studie: fitogram Yoga-Markt Deutschland 2016

Mehr zu Yoga finden Sie in der UW99 'Wach auf mit Yoga'.

Kommentare  
# Susanne 2019-01-17 08:39
Yoga ist so ein Hype! Wir brauchen eben die Entschleunigung.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Peter W 2019-01-17 21:11
Ja Susanne, die Entschleunigung brauchen wir wirklich, im ERNST
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben