Blog

Der Körper spiegelt dann auch Widerstand und Blockaden wider. Was tief sitzt, das hat tiefen, oftmals schmerzhaften Eindruck hinterlassen. Tiefe Wunden haben oft einen tieferen Hintergrund als dieses Leben.

Forsche tiefer in Dir und traue Dich auch an das Thema der Reinkarnation heran. Schließe es nicht aus, grenze es nicht ängstlich oder unwissend aus – integriere es und finde den Schlüssel, den Urschlüssel Deiner seelischen Wunden. Das Leben hat dann einen Sinn, wenn auch der Tod einen Sinn hat. Die Wiedergeburt hat ihren Sinn. Die Seelenreise hat ihren Sinn – so wie die Liebe selbst. Nichts existiert zufällig, auch kein Gedanke. So manche Gedanken drängen sich nicht zufällig immer wieder auf. Kein Text ist zufällig.

Wenn andere Dich wegen Deiner Gedanken oder Erfahrungen für einen Spinner halten, dann gehe auch durch die Gefühle eines Spinners. Wer immer wieder ernst genommen werden will, der hat ein Problem mit dem Gefühl der Lächerlichkeit. Doch eines Tages wird der Narr der König und der König der Narr sein.

Stehe zu Dir, wenn andere sich abwenden oder Dir keinen Glauben schenken. Glaube an Dich und vertraue Dir. Vertraue Deinem Weg. Jeder geht einen anderen Weg. Doch alle Wege ergänzen sich. Kein Weg ist zufällig. Bedingungslose Liebe ist kein Zufall.

Wer lernen will, in schwierigen Situationen liebevoll zu sich zu stehen, der braucht die Erkenntnis eines Gegenübers, welcher nicht loyal zu ihm steht, ihn verrät oder sich abwendet. Desto mehr Menschen sich abwenden, desto mehr kannst Du zu Dir stehen. Dann erfährst Du, was Vertrauen bedeutet.

Wer ständig und süchtig nur die eine Seite der Loyalität will, der wird ein Problem mit dem Gefühl der Illoyalität haben. Wie fühlt sich Loyalität, wie fühlt sich Verrat an? Wie fühlt sich Treue, wie fühlt sich Untreue an? Welches Gefühl davon lehnst Du vehement ab? Bist Du selber Deinen Gefühlen treu?

Viele Erfinder, so wie die der Automobile und Flugzeuge, wurden nicht zufällig in ihren Anfängen für weltfremde Spinner gehalten. Dabei waren sie ihren leidenschaftlichen Ideen treu und mutig der Zeit voraus. Sie wollten sich in den einsamen Gefühlen eines Pioniers und Vorreiters erfahren. Leicht war ihr Weg nicht, doch Mut, Stärke, Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen erfahren sich auch nicht wirklich dort, wo es leicht ist.

Schau, ob Du es anderen leicht oder schwer machst, ob andere es Dir leicht oder schwer machen. Legst Du anderen geringschätzend und verachtend Steine und Schwierigkeiten in den Weg oder bist Du ein Meister darin, andere zu unterstützen, weil Du Dich (mal) mit mehr, (mal) mit weniger Unterstützung erfahren willst.

Körper

Schau, ob Dich Angst oder Freude antreiben, wenn Du andere unterstützt. Säst Du Freude (in Dir), wirst Du im Außen Freude ernten. Bewusst im Innern die Freude zu sein ist dabei etwas anderes als süchtig immer wieder neu im Außen nach Freude zu streben. Wahre Freude hat auch Freudlosigkeit gefühlt und akzeptiert, um jetzt beides zu sein, eins zu sein, bedingungslos liebend in-allem, auch fühlend im Körper zu sein.

Wahre Lebensfreude ist die Fülle der Polarität und damit ist die bedingungslose Liebe selbst der Schlüssel zur Freude und Rückkehr in das Bewusstsein der Einheit.

Nicht wenige Erfinder folgten bewusst der Quelle ihrer Ideen (Eingebungen) außerhalb ihres Verstandes. Ihre Inspiration kam bewusst aus der göttlichen Verbindung mit der Quelle allen (Bewusst-) Seins, die auch die universelle Quelle Deiner Faszination, Begeisterung, Leidenschaft sowie die Quelle einer jeden Heilung ist.

Es scheint, als ob der Körper die Wunden und Verletzungen vieler Leben in seinen Zellen gespeichert hat, die befreit (geheilt) werden wollen. In vielen Leben abgelehnte Gefühle wollen hierbei aus ihrem schmerzhaften Schattendasein befreit werden. Gefühle, die sich dann bewusst zeigen, dienen der seelischen Erkenntnis und der Erfahrung unendlichen Mitgefühls. Es ist so unendlich wie die Liebe selbst.

Die Seele will auf ihrer langen Reise entdeckt werden. Der Körper dient hierbei ihrer ureigenen Erkenntnis, ihrer wahren Erkenntnis. Wahrheit heilt – wenn die Seele die ganze Wahrheit des Menschen ist. Liebe heilt.

Kommentare  
# Brigitte Mayer 2018-09-27 18:28
Wundervolles Ende. Wir vergessen viel zu oft, das Liebe so viel heilen kann.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel