Blog

Die Yoga-Übungsstrecke für heiße Tage, die ohne große Anstrengung praktiziert werden kann. Sie fließt mit Leichtigkeit und mit dem Atemrhythmus.

5. Vinyasa: VIRABHADRASANA (Heldenhaltung) und PARSVOTT-ANASANA (Vorbeuge über ein Bein)
In aufrechtem Stand mit dem rechten Fuß einen großen Schritt nach vorne machen, Beine gestreckt.
EA: Beide Arme über den Kopf strecken.
AA: Vorwärtsbeuge, Hände in die Hüften, Rücken gerade.
EA: Rücken lang machen und Arme seitlich ausbreiten.
AA: Nach vorne beugen und, wenn möglich, die Hände auf dem Boden ablegen.
EA: Arme strecken, Rücken lang machen, nach oben kommen.

WIRKUNG: Dehnung von Oberschenkelmuskeln (innen) und Rücken, Streckung der Wirbelsäule.
HINWEIS: 6x jede Seite, vorderes Bein leicht beugen, wenn es schwer fällt, das Bein zu strecken.

UEBUNG5 web

UEBUNG5 1 webUEBUNG5 2 web

UEBUNG5 3 web

Fotos: Philipp Strohm von Online Yoga mit YogaMeHome.org
Text: Lena Raubaum
Model: Allegra Lampatz
Mode: Curare Yogawear

Kommentare  
# Claudia Konrad 2018-06-06 10:53
Super Übung. Danke
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben