Blog

Eine weitere Grundübung des Lu Jong für das Raumelement.

„Wie der Yak sich die Schulter reibt“ (nangomo tschu tung) – für das Raumelement 

1. Einatmen, ausatmen, vorbereiten: Beine weit grätschen, Hände in die Hüften stützen, Arme zeigen rechtwinklig nach außen (Finger zeigen diesmal nach vorn). Dann linken Fuß nach links drehen, rechter Fuß bleibt gerade, linkes Bein bis 90° beugen.
2. Einatmen, Oberkörper nach links bzw. hinten drehen, rechte Schulter zieht zum linken Knie, Atem und Position kurz halten.
3. Ausatmen, zur Ausgangsposition drehen, Wechsel zur rechten Seite, und diese Abfolge wiederholen.

Biild3 LuJong

 

Fortsetzung folgt...

Model: Rosemarie Wagner-Fliesser / www.ashtangavienna.at
Fotos: Philipp Strohm / www.yogamehome.org
Mode: JAYA organics / www.jaya-fashion.de

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren