Blog

Diese Woche stellen wir Ihnen die erste der fünf Grundübungen des Lu Jong vor. 

„Wie die Wildgans Wasser trinkt.“ (nangomo tschu tung) – für das Raumelement

1. Einatmen und vorbereiten: Gegrätscht hinstellen, Füße ganz leicht nach außen drehen, Beine sind gestreckt. Hände auf den Hüften aufstützen, die Daumen zeigen nach vorn, die Finger liegen am Rücken auf.
2. Ausatmen, von der Hüfte mit geradem Rücken nach vorn beugen, Kopf zieht Richtung Boden
3. Einatmen, mit geradem Rücken nach oben kommen, Atem halten und sanft zurück beugen
4. Ausatmen, in eine auftrechte Position zurückkehren

Bild2 LuJon

Fortsetzung folgt...

Model: Rosemarie Wagner-Fliesser / www.ashtangavienna.at
Fotos: Philipp Strohm / www.yogamehome.org
Mode: JAYA organics / www.jaya-fashion.de

Kommentar schreiben