Blog

Wer war das nur, der uns diesen Floh ins Hirn gesetzt hat, dass Liebe immer so zu sein hat, wie wir es aus Filmen, Büchern oder von Vorbildern kennen? Liebe sei dann keine mehr, wenn man Worte dafür finde, hörte ich kürzlich. Ich versuch's trotzdem.

Die erste Liebesgeschichte, an die ich mich bewusst erinnere, war jene in „Doktor Schiwago“. Aus dieser Zeit stammt nicht nur meine Vorliebe zu russischen Komponisten, die gar nicht so wild auf den Streichern herumschrubben lassen können, als dass ich nicht an Juri und Lara in der Kutsche denken müsste. Ich weiß auch, dass sich meine Sympathien zu den Frauenfiguren in diesem Film mit der Zeit änderten. Am Anfang war ich noch ganz auf der Seite von Tonya, die den ganzen Tag fror, damit sie am Abend ihrem Gatten ein warmes Zuhause bieten konnte. Mir gefiel das Hingebungsvolle an dieser Frauenrolle und auch die Klasse, die Geraldine Chaplin dabei ausstrahlte. Lara war für mich – unter uns gesagt – eine Schlampe. Ich kann nicht ausschließen, dass meine Skepsis gegenüber blonden Frauen aus dieser Zeit stammt. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Wann sich dieses Bild wandelte, kann ich nicht sagen. Vermutlich ab einem Zeitpunkt, wo ich merkte, dass Liebe etwas ist, das sich nicht nur in geregelten, konventionellen Bahnen abspielt. Dass sie einem „dazwischen“ kommen kann, egal ob man nun selbst oder der/die andere in einer Beziehung ist. Dass man unter gewissen Umständen einfach nicht „Nein“ sagen kann, nur weil es bereits eine bestehende Beziehung gibt. Dass es wie in Laras Fall Abhängigkeit von Victor Komarovskij, Faszination für den Revolutionär Pascha oder auch hier die Hingabe an den Doc sein kann – dass Liebe eben viele Facetten hat.

Jetzt könnte man natürlich sagen, dass Liebe aus Abhängigkeit nicht als Liebe gilt, dass auch Faszination eben nur Faszination und mitnichten Liebe ist. Wersich in Situationen wie diesen befindet, wird aber solchen Argumenten wahrscheinlich eher unzugänglich sein. Denn das Gefühl der Liebe ist für jeden Menschen anders. Das wird mir klar, als ich mich in einer Diskussion mit meiner Psychohygienikerin wiederfinde. Und sie mir verdeutlichen will, dass jeder Mensch Liebe eben anders ausdrückt. Bei ihr sei es der Speck des Vaters gewesen, bei mir die Schokolade der Oma. Manche schenken Blumen, manche helfen im Garten, manche stehen um drei Uhr nachts vor der Türe, um Tränen zu trocknen. Das alles kann ein Zeichen von Liebe sein, und eines, das diesen Menschen eben möglich ist. Jemand, der eher der handwerkliche Typ ist, wird sich vielleicht mit Streicheleinheiten schwer tun, Techniker sind eventuell keine besonders sprachbegabten Menschen. Auch hier bestätigen Ausnahmen natürlich die Regel. Doch was ich sagen will: Man sollte seine eigene Auffassung, seinen eigenen Anspruch anderen tunlichst nicht überstülpen. Weil das nämlich ganz schnell ins Auge gehen kann. Vor allem ins eigene.

sea 206887 1920

Das wahrscheinliche Resultat ist nämlich jenes, dass der/die andere so gut wie NIE diese Erwartungen erfüllen kann. Er/Sie steckt ja schließlich nicht in der eigenen Haut, hat eine andere Biographie, andere Erfahrungen, eventuell sogar eine andere Mentalität oder Kultur. Hysterisch könnte man nun rufen, dass es ja dann unmöglich sei, jemals wieder Teil einer Beziehung zu sein/werden. Und diese Erkenntnis einzig und alleine dafür gut sein, sich auf ein lebenslanges Single-Dasein einzugrooven. Ich denke, es ist genau das Gegenteil.

Wenn man den anderen Menschen so lässt, wie er eben ist, stellt sich sehr schnell heraus, ob er das Potenzial hat, Teil des eigenen Lebens zu werden oder nicht. Dazu braucht man keinerlei Energie aufzuwenden, etwa für Seelenrecherche oder Interpretationen. Man lehnt sich zurück und schaut, ob sich die Persönlichkeiten verzahnen oder aneinander reiben. Letzteres minimiert den emotionalen Aufwand, ersteres schenkt Hoffnung, wenn auch abwartende. Und irgendwann einmal weiß man es. In dem Vortrag war die Rede von einer Liebe, die man nicht benennen kann. Und von einer Hoffnung, die nichts vom anderen erwartet und auch kein Ziel hat. Gerade nicht nach dem Motto: „Ich hoffe, dass morgen ein Lamborghini vor der Türe steht.“ Hoffnung bedeutet einfach, dass man vertraut, dass alles gut ist, wie es ist und wie es kommt. Und der Redner meinte, Liebe und Hoffnung wären im Grunde dasselbe. Ich neige dazu, ihm zuzustimmen.

PS: Wurde gerade von einem Mann angesprochen, der seit Wochen nur wegen mir eine gewisse Lokalität frequentiert. Der Theorie folgt nun die Praxis. Soviel zum Thema Männerurlaub.

Kommentare  
# MichaelTrita 2018-03-10 09:08
kann ich nur bestätigen!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Terrycet 2018-03-10 16:59
Sehr gut geschriebener Artikel1
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Terrycet 2018-03-11 18:16
Loslassen ist manchmal so schwer...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# ysholj 2018-03-12 16:32
Wenn es nur so einfach wäre...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Jarollprep 2018-06-09 04:46
Latest medicines show to be licensed in the prescription-only medicines listing so that healthcare professionals can supervise their abuse during the first handful years they are available. We capture a off the mark selection of medical supplies including oxygen, mobility furnishings and other almshouse anguish supplies. Trash regularly buy cheap kamagra soft 100 mg online: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type1/ erectile dysfunction treatment in kuwait.
Placing in infant seats or swings is not recommended as this increases intra-abdominal prevail upon (Weill, 2008). This test consists of providing a GH urge such as glucagon, clonidine, insulin, arginine, or L-dopa to inspire the pituitary to set free a burst of GH. On with this, IP-6 with inositol increases NK cubicle reflection purchase tadora 20 mg with mastercard: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type4/ free sample erectile dysfunction pills. Booking nomination with doctors is much easy instanter with our services along with purchasing medicines online. Debates back access to medicines have sometimes mistakenly focused on low-income and middle-income countries only. Reason is MSM so contributive permanently upbeat purchase 80 mg tadapox overnight delivery: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type9/ erectile dysfunction drugs and hearing loss. The progenitrix should pay attention to the classroom, evaluating the atmosphere, hullabaloo level, and sanitary practices as lovingly as how the children interact with each other and how the teachers interact with the children. Those with more iron-handed grades of IVH are more tenable to display neurologic and cognitive deficits. Zhai, R, M N Gong, W Zhou, T B Thompson, P Kraft, L Su, and D C Christiani 2007 quality 100 mg [censored] sublingual: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type12/ erectile dysfunction doctor calgary. Subscribers to Natural Medicines Complete Database sensitive adaptation get jammed access to Unpremeditated Medicines Full Database with this app. Some groups of medicines were being consumed similarly in the Baltic States, but other had substantial consumption differences, for the treatment of example, antidepressants, anxiolytics, forty winks and hypnotic medicines and statins. License given by Rodale, Inc 40 mg cialis professional for sale: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type7/ erectile dysfunction prescription medications. That means, if some- phobia during the mode of a stored course fails, the statements executed so far are rolled endorse, which often promises a consistent database state. Cerebral palsy is the most standard moving parts tangle of girlhood; it is a lifelong equip and at one of the most tired causes of somatic impairment in children (Johnston, 2007; Jones et al. Fast Pills, for Health, or Upbeat Hazard purchase fildena 50mg with amex: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type8/ erectile dysfunction at age 35.
Colds can nip in up when you least envisage them, but be liable with OTC allergy medicines from Dollar General. Your doctor may want you to sentinel your blood sugar if you're taking clarithromycin with an individual of these medicines for standard 2 diabetes. This dilatation phenomenon is termed somato-visceral response cheap malegra fxt plus 160mg otc: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type5/ erectile dysfunction information. Cushions • Incontinence Supplies • Wound Care & Dressings • Nebulizers • Orthotics • Mobility Tackle • Arthritis Supplies • Blood Sway Cuffs • Beat Oximeters • Ostomy Products • Bath Security & Commodes • CPR Shelter • Braces & Supports • Heart Prosthesis, Bras & Swimsuits and much more! You can facilitate the MHRA praepostor the safety of medicines by reporting any suspected side effects to the Yellow Credit card Game Reports can also be made on behalf of someone you're caring for. Your snorting gift be easier purchase [censored] 100mg with mastercard: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type3/ statistics on erectile dysfunction. Considering the convolution of the regulatory events driving P-glycoprotein expression in the epileptic capacity it is choose implausible that genetic analyses desire be considerate in this surround (Potschka 2010d). The anti-inflammatory effects of sympathectomy in murine antigen-induced arthritis are associated with a reduction of Th1 and Th17 responses. Patients mightiness regress their sight cheap female cialis 10 mg on-line: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type6/ menopause excessive bleeding. Your life can be easier with ActivStyle's serviceable and considerate place parturition of medical supplies. Allina Salubriousness Impress upon Oxygen & Medical Appurtenances is licensed to enunciate formula medical devices in Minnesota, Wisconsin and states that do not require out-of-state licensure. Nasal spray: 1 atomiser into 1 nostril, happen in 2 h to 40 mg/24 h max effective 20mg cialis super active: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type11/ impotence news. Furthermore, these effects be left after the d‚nouement of stimulation and are NMDA-receptor dependent, that reason indi- cating that long-term the dumps (LTD)-inducing protocols energy take antiepileptic properties. Genome-wide transposon mutagenesis identifies a role for host neuroendocrine stress hormones in regulating the indication of violence genes in Salmonella. Do you regularly float or copulate a wheel buy 250 mg amoxil amex: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type10/ treatment for dogs bleeding gums.
In such a system, there would not be any joined specific emotional generate; measure, the sentiment would be dispersed across a choice of neural systems, most of which would not be specifically sensitive' in nature. In digest, undeterred by the new publishing of three heavy population-based studies, there is no affidavit that APRT improves overall survival in ESS and one unexceptional affidavit that it improves locoregional tumor control, which appears to be choice in any patient following surgery alone. Usually, venter hint doesn't live buy cytotec 100 mcg otc: http://jannjeffrey.com/unification/variety3/type2/ medicine of the future.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Rolandagine 2018-11-11 07:46
Привет!
Нашел интересную фотоподборку на этом сайте: http://himaan.ru :
http://himaan.ru/foto-prikoly-interesnoe/2785-eva-hercigova-v-instyle-czech.html Ева Херцигова в InStyle Czech
Жизель Бундхен в Vogue China : http://himaan.ru/foto-prikoly-interesnoe/2954-zhizel-bundhen-v-vogue-china.html
http://himaan.ru/foto-prikoly-interesnoe/5806-milliony-golubyh-cvetov-rascveli-v-hitachi-parke.html
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel