Blog

Diese Yogareihe ist wie eine innere Reinigung für Leib und Seele. Sie praktizieren Asanas, die eine entgiftende Wirkung haben, und üben reinigendes Pranayama. Sie können erspüren, was Sie festhalten, und es in Liebe gehen lassen.


NACH UNTEN SCHAUENDER HUND /VARIATION
DAUER: 3 – 5 ATEMZÜGE PRO SEITE
• Kommen Sie in den nach unten schauenden Hund und halten Sie mit den Händen guten Kontakt zur Matte.
• Trippeln Sie mit den Beinen ein bisschen näher zu den Armen, sodass Sie an Ihre Beine fassen können.
• Atmen Sie ein, atmen Sie aus und greifen Sie mit der linken Hand zur Außenseite des rechten Knöchels. Tief weiteratmen und die Dehnung genießen.
• Kommen Sie bei der Einatmung zur Mitte und führen Sie die gleiche Übung auf der anderen Seite durch.

3a

 

TEXT: BIRGIT PÖLTL
FOTOS: MOMO PRÖLL
MODELL UND ASANAREIHE: JULIA MANDER
MODE: ESPARTO YOGAFASHION

Kommentar schreiben