Blog

Es ist ein Fakt: Deine Gedanken, Absichten und Vibrationen beeinflussen direkt ALLES im Universum. Die Gedanken von allen Menschen machen dasselbe. Fakt? Ja. Die Wissenschaft beweist jetzt, dass das wahr ist.

Sie beweist auch, dass Deine Gedanken, Absichten und Vibrationen, die ganze ‚Materie‘, aus dem ‚Nichts‘ entstehen. Sie beweist außerdem, dass Deine Gedanken, Absichten und Vibrationen ‚existierende‘ Materie verändern können. Das bedeutet, dass Du alles, was Du in diesem Leben haben willst, erschaffen, anziehen und manifestieren kannst. Du kannst alles sein, tun und haben, was Du Dir ‚wünschst‘. Alles ist möglich. Nichts ist unmöglich. Dein Wunsch ist Dein Befehl. Du hast ‚übermenschliche, übernatürliche‘ Fähigkeiten. (Der BEWEIS findet sich in den Büchern ‚The Field‘ und ‚The Intention Experiment‘. Lies sie in dieser Reihenfolge!) Die Frage ist nicht, ob Du diese Fähigkeiten besitzt, sondern eher, WIE Du sie freilassen und benutzen kannst!

Jeder von Euch ist auf seinem eigenen, einzigartigen Pfad oder auf seiner Reise. Ihr alle vibriert auf unterschiedlichen Bewusstseinsebenen. Es gibt keine guten oder schlechten Bewusstseinsebenen. Sie sind einfach alle unterschiedlich. Manche von Euch sind auf einer sehr ‚physischen‘ Bewusstseinsebene, mit starken Wünschen nach Dingen, die körperlich sind: Muskeln, Energie, Gewicht, Aussehen, Sex, Essen, alle körperlichen Gefühle, Freuden und so weiter. Andere sind vielleicht mehr auf Geld und Besitztümer aus: Autos, Häuser, Schmuck und das ‚Drumherum‘ von Geld, Reichtum und so weiter.

Manche anderen Frequenzen, Ebenen und Attraktorfelder (Deine Hauptwünsche), auf denen Du Dich vielleicht befindest, sind Macht und Kontrolle, Freiheit, Stabilität, Sicherheit, Familie, Sozialleben, intellektuelle Stimulation, Kreativität in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel Kunst und Musik und so weiter. Es gibt viele ‚Ebenen‘, auf denen sich Menschen befinden können. Deine ‚Ebenen/Vibrationen‘ können sich von Zeit zu Zeit ändern. Sie können sich hin und her bewegen. Wenn Du beispielsweise ein Buch liest, ‚harmonierst‘ Du vielleicht mit der Nachricht oder auch nicht, abhängig davon, wo Du Dich bezüglich DEINER Frequenz (Deines Bewusstseins) befindest. Wenn Du ein Buch liest oder einem Sprecher zuhörst und so weiter und Du keinen Bezug dazu hast oder es nicht magst oder davon abgestoßen wirst, dann WISSE, dass JEMAND es tatsächlich LIEBT und sein/ihr Leben davon positiv beeinflusst wird! Weil sich die Nachricht auf einer Ebene mit SEINER/IHRER Vibration/Frequenz befindet.

Wenn Deine Ebene auf Geld und materielle Dinge ausgerichtet ist, dann wirst Du wahrscheinlich wütend werden, wenn Du etwas über Liebe, Spiritualität und Erleuchtung hörst, und Dir denken: „Ich möchte Geld haben, um meine Rechnungen zu bezahlen, wen interessiert Erleuchtung, wenn die Rechnungen nicht bezahlt sind?“ Oder wenn jemand anderer die Nachricht vom Geldmachen hört, die mit DIR harmoniert, dann denkt die Person wahrscheinlich: „Wen interessiert Geld? Es gibt wichtigere Dinge als nur das Materielle!“ WISSE und verstehe, dass wir uns alle auf unterschiedlichen Frequenzkanälen befinden, respektiere den Kanal (die Wünsche) der anderen Person!

Es gibt keine richtigen und keine falschen Kanäle. Gehe einen Schritt zurück und betrachte das große Ganze und die breite Perspektive. Verständnis, Mitgefühl und Akzeptanz sind hilfreich, wenn Du ‚sehen‘ willst. Egal, auf welcher Frequenz Du vibrierst oder auf welchen Kanal Du eingestellt bist (welche Wünsche Du hast), wenn Du Dich selbst fragst: „Warum möchte ich das haben?“ und wenn Du weiter „Warum?“ fragst, dann wirst Du schließlich den Wunsch nach einem bestimmten ‚Gefühl‘ haben. Das zu erkennen wird Dir ermöglichen, mehr von Deinem Potenzial und Deiner Macht freizusetzen, als Du Dir vorstellen kannst. Urteile nicht, außer Du willst, dass man über Dich urteilt. Erlaube anderen, die Wünsche zu haben, die sie haben wollen, ohne Beurteilung, Verachtung oder Kritik.

Und LIEBE und akzeptiere DEINE Sehnsüchte, Wünsche und Träume, egal, wie sie aussehen. Geld und materielle Dinge zu bekommen ist in Wirklichkeit einer der leichtesten Wünsche, die man sich erfüllen kann. Wenn Du viel Geld haben willst, dann nur zu! Sei so reich, wie Du Dir wünschst! Genauso, wie in großartige Form zu kommen und das Gewicht und den Körper zu erreichen, den man haben möchte, ist es tatsächlich einfach, Geld zu machen. Ich weiß, dass DU nicht so denkst! Und das ist der Grund, der Dich daran hindert, es zu schaffen … Dein eigener Glaube!

Dr. Akuma Saningong
Motivationstrainer, Vortragsredner & Naturwissenschaftler

Kommentare  
# Pippilotti 2017-03-30 08:53
Hallo Akuma,
Interessanter Artikel. Mir fehlen nur die Begründungen für Ihre Aussagen.. Sie beschreiben das Prinzip der Anziehung als wäre es ein Gesetz-nur, wer sagt, beweist,dass es so ist? Die Autoren der genannten Bücher?
VG Pippilotti
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Bertram Schaier 2017-03-30 10:11
"Ich weiß, dass DU nicht so denkst! Und das ist der Grund, der Dich daran hindert, es zu schaffen … Dein eigener Glaube!"

Mit seinem letzten Satz (s.o.) hat der Autor immer recht! Und ich füge hinzu: Das Leben trifft seine Entscheidungen ohne Rücksprache mit uns.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# petra Körner 2017-03-31 14:22
Das hört sich ja alles einfach an, ich glaube auch das es möglich ist. Ich persönlich tu mir aber schwer mit der Akzeptanz und von Mitgefühl und Verständnis ganz zu schweigen.
Wenn sich jemand Reichtum wünscht oder noch besser Krieg, sind dann diejenigen, die dann für einen Hungerlohn arbeiten oder sich töten lassen oder auch selbst töten und ein Elend zurück lassen, auch von dem Wunsch besessen genau das zu tun.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Bertram Schaier 2017-03-31 16:20
Warum muss es denn immer zu groß sein?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Zohra Funk 2017-04-08 14:26
Sie beweist es ja gar nicht. Steht jedenfalls nicht im Artikel.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben

Verwandte Artikel