Blog

Die klassische Übungsreihe SIVANANDA RISHIKESHREIHE wurde von Swami Sivananda populär gemacht. Die Praxis dieser Reihe führt zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele und hilft gerade in der heutigen Zeit gegen Stress und Anspannung.


Trikonasana / Dreieck
Dauer: Jede Seite 30–45 Sekunden
Wirkung: Eine Einfache Übung zur Dehnung und Entspannung.

• Aufrecht hinstellen ...
• Die Beine etwa 1 – 1,20 m weit auseinander geben ...
• Die Füße sind genau parallel ...
• Die Arme an den Seiten neben den Beinen am Körper angelegt halten ...
• Einatmen, den rechten Arm hochheben ...
• Ausatmen und den Rumpf nach links beugen. Den Arm dabei am Ohr halten ...
• In der Stellung verharren ...
• 2–3 Mal tief ein- und ausatmen. Die rechte Seite spüren ...
• Bequem einatmen und die Luft etwa 5–10 Sekunden lang anhalten ...
• Spüren, wie neue Kraft und Energie aktiviert werden ...
• Ausatmen. Einatmen und Arm und Rumpf heben. Beim Ausatmen den Arm neben den Körper senken ...
• Das gleiche mit dem linken Arm wiederholen.
• Diese Übung ist am effektivsten, wenn sie mit geschlossenen Augen ausgeführt wird.Asana 06 12

Die Abbildungen und Beschreibungen der Sivananda-Asanareihe sind nicht zur Nachahmung gedacht, vielmehr sollen sie eine Anregung für praktizierende und Yogalehrersein.

Text: Florian Reitlinger/ Yoga Vidya
Fotos: Momo Pröll
Model: Andrea Rastl

Kommentar schreiben