Blog

Ich bin für so vieles dankbar, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ich bin unendlich dankbar für meinen wunderbaren Sohn, meine Familie, meine Freunde, die Erfahrungen, die ich bis jetzt habe machen dürfen, und die unzähligen Stunden in der Natur.

Aber auch für schöne Musik, die Möglichkeit zu reisen und ja, klarerweise auch für meine Arbeit bei Ursache\Wirkung.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren