Blog

In David Kadels Roadmovie "Und vorne hilft der liebe Gott" besucht der Filmemacher Fußballprofis zu Hause, um mit ihnen über ihr Erfolgsgeheimnis zu sprechen.

Jürgen Klopp verrät, warum er immer so gut drauf ist, plaudert über seinen Glauben an Gott und schmettert ungeniert "Beatles"-Lieder. Alaba parodiert an der Gitarre Reinhard Fendrich und verblüfft mit Geschichten vom FC Bayern-Bibelkreis, und fünf weitere Protagonisten bieten für die Bundesliga ungewöhnlichen Gesprächsstoff: Sie reflektieren über Werte wie Demut, erzählen vom Scheitern und verraten, welche Denkweise sie brauchten, um das zu erreichen, wovon Millionen von Jugendlichen nur träumen.

 

Zu wem betet David Alaba wohl heute Abend und wird er erhört werden?

 

Der Film ist im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben

Verwandte Artikel