Blog

Als emanzipierte Frau sollte ich mich gegen Initiativen wie den ‚Internationalen Frauentag‘ aussprechen. Der Frauentag scheint gönnerhaft und bestätigt die fehlende Gleichberechtigung doch nur.

Als emanzipierte Frau sollte ich mir auch niemals die Tür aufhalten oder in den Mantel helfen lassen. Damit würde ich mir die Rolle des schwächeren Geschlechts auferlegen lassen, wurde mir einmal erklärt.
Als lebensfrohe, genussfreudige Frau muss ich aber einfach zugeben, diese kleinen Gesten zu genießen und wohl zu einer ‚postemanzipatorischen‘ Generation zu gehören, die den Wert der ‚alten Schule‘ neu entdeckt und aus freien Stücken gern auch mal hinterm Herd steht. Ich bin dankbar, in einer Zeit und Kultur zu leben, in der ich nicht das Gefühl habe, für meine Rechte als Frau kämpfen zu müssen.
Allen Frauen, die hart und erfolgreich dafür gekämpft haben, wünsche ich, aufatmen zu können und diesen Tag als Tag der Weiblichkeit zu feiern. Allen Frauen, die nach wie vor dafür kämpfen, wünsche ich die nötige Kraft, Ausdauer und Unterstützung. Und allen Männern wünsche ich, heute noch rechtzeitig bei einem netten Blumenladen vorbeizukommen ...

In diesem Sinne happy women’s day!

Kommentare  
# Diana 2016-03-08 22:58
Wer Dir den ersten Satz gesagt hat, ist selber schwach. Ich empfinde mich als emanzipierte Frau, die es absolut umwerfend empfindet, wenn mir jemand in den Mantel hilft, den Koffer die Treppen hinunter oder hinauf trägt, die liebend gerne Blumen empfängt und all den charmanten Gentlemen den Vortritt läßt, um Damen vortreten zu lassen. Für mich geht es auch gar nicht ´ohne´. Ich fühle mich geehrt dadurch und Er fühlt sich geehrt dadurch. Ich muss das auch nicht neu entdecken. Es passiert mir ständig. Auf Arbeit, in der U-Bahn, unterwegs. Trotz all unserer hart erkämpften gesellschaftlichen Errungenschaften ist aber auch in unserer Zeit und Kultur noch viel zu schaffen. Noch immer sind Frauengehälter nicht gleich Männergehälter, Chefpositionen Männerbevorzugt und die Frau als Sexobjekt benutzt. Was für mich zählt, sind die bewußte Haltung und der Respekt. Und PS: auch ich halte gerne die Türen für Frauen auf, beschenke sie mit Blumen und Komplimenten. Happy Women´s Day
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Petra 2016-03-12 14:02
Toller Beitrag, kann mich an die Worte der Verfasserin nur anschließen!
Rollenbilder können mittlerweile wieder durchaus genossen werden und das Ausleben dieser kann oft die eigene Harmonie und dadurch Harmonie in einer Mann Frau Beziehung und die Anziehung sogar stärken.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Kommentar schreiben