Blog

Diese Yogareihe ist wie eine innere Reinigung für Leib und Seele. Sie praktizieren Asanas, die eine entgiftende Wirkung haben, und üben reinigendes Pranayama. Sie können erspüren, was Sie festhalten, und es in Liebe gehen lassen.

BAUCHMUSKELÜBUNG

DAUER: 3 – 5 MAL ZU JEDER SEITE

WIRKUNG: AKTIVIERUNG DER VERDAUUNG UND KRÄFTIGUNG DER BAUCHMUSKELN

• Kommen Sie in den nach unten schauenden Hund. Achten Sie darauf, dass die Hände guten Kontakt mit der Matte haben.

• Atmen Sie ein und strecken Sie ein Bein nach hinten oben – halten Sie dabei das Becken möglichst gerade.

• Atmen Sie aus, beugen Sie das Bein und führen Sie es mit kräftigen Bauchmuskeln hinter Ihren Armen zur Seite.

• Beim Einatmenstrecken Sie das Bein nach oben, beim Ausatmen, führen Sie es wieder zur Seite.

• Danach Seitenwechsel.

 11a

 
11b
TEXT: BIRGIT PÖLTL
FOTOS: MOMO PRÖLL
MODELL UND ASANAREIHE: JULIA MANDER
MODE: ESPARTO YOGAFASHION
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren